Sektor IV

News

Forderige vode Kurve und Ufhebig vom Saisoncharte-Verzicht

20. August 2019, 17:48

Ide letzte Wuchene händ mehreri konstruktivi Gspräch zwüsched de Clubfüehrig und Fanverantwortliche stattgfunde. Eusi im Februar 2019 gstellte Forderige sind ernsthaft besproche und nach sinnvolle Massnahme und Lösige gsuecht worde.

Hüt chönd mir mitteile, dass mir bi de verschiedene Forderige uf eme guete Weg vode Umsetzig sind. Es isch beschlosse worde, en Fan-Biirat z’bilde, wo sich regelmässig mit de Clubfüehrig trifft und mit dem mer sich gmeinsam über Ziil und Herusforderige vom Club ustusche will. De Fan-Biirat wird im Organigramm vode Grasshopper Fuessball AG ufgnoh und so institutionalisiert im Club iibunde. Im zwüscheziitlich neu gwählte Vorstand vode Fuessball Sektion vom Grasshopper Club Züri (Verein) händ zudem mehreri Persone usem breite Fanumfäld Isitz gnoh. Damit isch sichergstellt, dass künftig uf verschiedene Ebene en nötige, sinnvolle und vorallem nachhaltige Ustuusch stattfindet und d’Wert vom Verein unabhängig vo allfällige Personalmutatione und Veränderige im Club chönd sichergstellt werde.

De Fan-Biirat hät zäme mitem Club ebefalls bereits festgleit, dass de GCZ künftig wieder ide Stadt Züri presänt sii mues. Plant isch drum en Standort ide Stadt Züri z’eröffne, wo unter anderem Ruum für Fanshop, Begegnigszone, Ustuusch und Medieahläss schafft. Das Projekt wird gmeinsam vom Verein und Fans plant und umgsetzt. S’Ziil isch, de Standort so schnell wie möglich z’eröffne; mier werded laufend über die gnaui Ziitplanig informiere.

Die restliche Forderige sind Bestandteil vom wiitere Ustuusch und werded natürlich gnau agluegt und beurteilt. Mier sind mit de verschiedene Fortschritt aber zfriede und sind zueversichtlich, dass de igschlageni Weg bald wiiter Frücht träge wird. Us dem Grund gsehnd mier per sofort vom vorläufige Verzicht vom Chauf vode Saisonchartene ab und rüefed all Fans uf, sich für die bereits laufendi Meisterschaft e Saisoncharte z’chaufe.

Informatione zum Erwerb vode Saisoncharte sind z’finde unter:
https://www.gcz.ch/saison/spielplaene/brackch-challenge-league/spieldetail/action/preview/match/2796/

Mier blibed am Ball - Vorwärts GC Züri!

Cup

16. August 2019, 09:22

Morn gahts ide Lengg gege Seefeld

Treffpunkt am 15h bim Bahnhof Tüfebrunne

Tschuttet - günned - macheds nomal!

Wert vode Kurve

09. August 2019, 13:07

Ide letzte Saison isch eusi Kurve medial immer wieder mit Unterwanderige und politische Strömige in Verbindig bracht worde. Du als Kurvegänger weisch, dass das absolute Chabis isch. Eusi Kurve isch es Ebebild vo dä Gsellschaft, wo sich dur Vielfalt uszeichnet. Als Bewiis langet am Match en Blick um dich ume: näbed dir stönd Manne und Fraue, jung und alt, chli und gross, schwarz und wiis, arm und rich, wo all fürs gliche kämpfed. Im Gegeteil zur boulvardeske Darstellig werded Rassismus und faschistisches Verhalte i de Kurve nöd toleriert. D’GC Kurve isch en Ort, wo Freirüüm no möglich sind und en Ort, wo jede und jedi GC Fan willkomme isch. Diskriminierige nach Gschlächt, sexueller Orientierig oder Herkunft hend ide Kurve sit jeher nüüt verlore.

Au de Verein sälber hät i sine Statute klari Wert festgleit. So staht u.a.: «.... wir bieten so der nächsten Generation eine sinnvolle Alternative für ihre Freizeit – ungeachtet ihrer Herkunft». Und: «bei GC herrscht ein offener Geist: Gegenüber anderen Sportarten, aber auch gegenüber anderen Kulturen und Mentalitäten.»

Mier all sind GC Züri. Und mier all stönd für d’Wert vode Kurve und vom Verein ih - und wend die positiv nach usse träge.